Dr. Anna Rack-Teuteberg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 644 "Transformationen der Antike" (beurlaubt)

Kontakt
anna.rack-teuteberg @remove-this.rz.hu-berlin.de

Biographie
Seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt A02 "Dämonen und Heil" des SFB 644 "Transformationen der Antike"
2006-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Ältere Kirchengeschichte der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Prof. Dr. Dres. h.c. Christoph Markschies
2003-2005 Studentische Hilfskraft an der Spener-Arbeitsstelle, Prof. Dr. Johannes Wallmann, HUB
2000-2002 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Reformationsgeschichte, Prof. Dr. Kurt-Victor Selge, HUB
2005 1. Staatsexamen für das Lehramt, Latein und ev. Theologie, Berlin
1996-2004 Studium der ev. Theologie und der Klassischen Philologie sowie Erziehungswissenschaften und Philosophie an der Philipps-Universität Marburg und der Humboldt-Universität zu Berlin
1989-1996 St. Angelaschule, Osnabrück

Dissertationsprojekt

Kosmas und Damian Textkritische Edition der lateinischen miracula mit Übersetzung und Erläuterungen

Ziel des Dissertationsprojektes ist eine zweisprachige Edition der Wunder beinhaltenden lateinischen Manuskripte der frühchristlichen Ärzteheiligen Kosmas und Damian samt Kommentar. Bis heute gibt es keine Gesamtedition der lateinischen Handschriften über diese beiden prominenten Heiligen. Aus über 130 recherchierten Manuskripten wurden 37 ausgewählt, transkribiert und kollationiert. Nach editorischen Richtlinien wurde aus ihnen ein lateinischer Text zusammengestellt, versehen mit textkritischem Apparat und erläuterndem Kommentar. Diese Edition sowie ihre umfassende Kommentierung dient als Grundlage für eine vertiefende Auseinandersetzung mit den im Umfeld des spätantiken Brüderpaares auftauchenden Forschungsdesideraten; v.a. für einen abschließenden Vergleich mit den im Teilprojekt A2 „Heil und Heilung“ übersetzten und bearbeiteten griechischen Inkubationswundern wird diese Textausgabe dringend benötigt.

Publikationen/Mitarbeit

(1) Die Fragen des Bartholomaeus, übers. und komment. gemeinsam mit Christoph Markschies, Jan Bobbe, Marietheres Döhler, Andreas Heiser, Henrik Hildebrandt, Christoph Koch und Jennifer Wasmuth, in:  Antike Christliche Apokryphen in deutscher Übersetzung, Band I: Evangelien und Verwandtes, Teilband 1, hg. von Christoph Markschies/ Jens Schröter, Tübingen 2012, 702-850.

(2) The monks Haggadah: A facsimile Edition of a 15th C. Passover with a Prologue by the monk Erhardus of Pappenheim, hg. von C. Markschies, D. Stern, S. ShalevEyni, Pennsylvania State Press, Mitarbeit an der Edition und Übersetzung der zwei lateinischen Codices des Prologs. (in Vorbereitung)

Lehrveranstaltungen

  • LV-ART 1 .pdf- Liste der Lehrveranstaltungen seit Sommersemester 2006
  • LV-ART 1 .pdf- Liste der Lehrveranstaltungen seit Sommersemester 2006