Exkursion nach Konstantinopel/Istanbul

Der Lehrstuhl für Antikes Christentum bietet unter der Leitung von Prof. Dr. Martin George und Dr. Philipp Pilhofer eine Exkursion nach Istanbul an. Sie wird vom 21.-28. Mai 2020 stattfinden und die Geschichte der Christen in Konstantinopel von ihren Ursprüngen bis zur Gegenwart behandeln. Dabei wird die Stadt in einem breitgefächerten Programm erkundet werden. Geplant sind Besichtigungen bedeutender Kirchenbauten, Stätten archäologischer Funde, Museen, Ausstellungen byzantinischer Kunst und Bauwerke aus der osmanischen Zeit. 

Darüber hinaus bietet die Exkursion Raum für Begegnungen mit dem Ökumenischen Patriarchat und dem dazugehörigen Priesterseminar. Ferner ist ein Besuch der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache geplant und eine Begegnung mit dem Byzantine Studies Centre der Bogazici University. 

Die Kosten von ca. 650€ (inkl. Flügen) beinhalten die Unterkunft in einem Drei-Sterne-Hotel im Zentrum Istanbuls. Großzügige Zuschüsse stehen in Aussicht.

Bewerbung mit einem Motivationsschreiben (max. eine Seite A4) bitte bis zum 29.02.2020 an philipp.pilhofer @remove-this.hu-berlin.de.

Die Teilnahme am dazugehörigen Blockseminar (17./18.04 und 16.05.) wird vorausgesetzt.

Kontakt

Sitz des Lehrstuhls
Burgstraße 26, 10178 Berlin
Tel +49 (0)30/209391780 (Sekretariat)
Fax +49 (0)30/209391781
info @remove-this.antikes-christentum.de